Startseite
Unser Team
Unsere Hunde
Bobtail
        Eloy
Australian Shepherd
- ein Wunderhund?
        Tayler
        Floyd
Tiergestützte Arbeit
 - in der Pädagogik
 - in der Therapie
 - ADS / ADHS
- Vorträge/Seminare
Referenzen
Schriftliche Arbeiten
Medienberichte
Kosten u. Anfrage
Liste TBD-Teams
Gästebuch
Kontakt
Links
-------------------------------------------------
 Ausbildungswege
-----------------------------------------------------
 



                                                                                                              
     

Tayler ist ein
Australian Shepherd Rüde
in der Farbe blue merle.

Er wurde am 05.01.2003 bei Familie Losert in Königsbach- Stein geboren.
Er wurde nach VDH-Richtlinien gezüchtet und sein "offizieller" Name ist:

                                        Flaming Angels Beautiful Mind BH 



                                                 Taylers Eltern                              

                 Mutter:

                  Grace  

           (JUST A MOMENT)



           Farbe: red-merle






       Vater:  

        Mac

  (LUX CH RAILS N TRAILS
     COWBOY MAGIC)


   Farbe: black-tri






 Für weitere Infos zu den
 Eltern bitte auf das Foto
 klicken...


     Tayler, 6 Wochen

      9 Wochen

    und 17 Wochen alt
Tayler  kam im März 2003 im Alter von 8 Wochen zu uns. Er  hatte kaum Probleme,  
sich bei uns einzugewöhnen und schon in der 2. Nacht konnten wir wieder durchschlafen :-)
Tayler war einerseit ein sehr lebhafter Welpe und Junghund, der sehr neugierig durch jede Röhre rennen, in jeden Bach springen und auf jeden Holzstapel klettern mußte, der ihm unterwegs begegnete. Andererseits war er im Haus ein sehr ruhiger und angenehmer Hund, der kaum etwas anstellte und das sonst "welpenübliche" umfunktionieren der Wohnungseinrichtung blieb uns weitestgehend erspart (wobei ich Hausschuhe nicht zur Wohnungseinrichtung zähle...).
Tayler hat sich inzwischen zu einem erwachsenen Hund mit tollem Wesen entwickelt.
Er ist sehr freundlich zu Hunden, anderen Tieren und allen Menschen, vor allem Kinder liebt er sehr! 
Im Haus ist er immer noch ein sehr ruhiger, angenehmer Mitbewohner der so gut wie niemals bellt. Draußen kann er sehr lebhaft werden, spielt gerne und liebt ausgedehnte Spaziergänge. Wasser liebt er ebenfalls sehr und im Sommer geht er regelmäßig im See schwimmen. Jedoch seine absolut größte Leidenschaft ist das Frisbee-Spielen!  
           




               
Auch noch neben seinem Hobby, dem Frisbee-Spielen, möchte Tayler gefordert werden. Schon im Welpenalter hat er mich immer wieder in die sozialpädagogische Tagesgruppe eines Kinderheimes begleitet.
Aus den anfänglichen Kontakten und Spielen mit den Kindern hat er sich zu einem professionellen Helfer entwickelt, der mich inzwischen als ausgebildeter Therapiebegleithund in der täglichen pädagogisch-therapeutischen Arbeit unterstützt.
Seit Dezember 2004 wird Tayler auch noch von unserem Aussie Floyd bei seiner Arbeit unterstützt.
 
Top